Apotheken Vertretungs- Vermittlung

Kirsten Dahler

Hier ist das Angebot an chefvertretungssuchende Apothekenleiter

und an engagierte, approbierte Apotheker, Apothekerassistenten und Pharmazieingenieure, PTA und PI


Vermittlungsunternehmen für Apotheker und Apotheken

Als vertretungserfahrene, ehemals Vertretende und 9 Jahre selbstständige Apothekerin,

biete ich Ihnen seit neunzehn Jahren eine Dienstleistung, die zu vertretende Apothekenleiter in Urlaub und Ausfallzeiten und zuverlässige, approbierte Vertretungen zueinander führt. Auch PTA`s können kurzfristig eingesetzt werden. Zudem haben wir eine große Kartei von vertretenden Apothekern und vertretungssuchenden Apotheken bei denen wir nach Vorliegen Ihres Gesuchs in Form unseres Fragebogens auf Ihren Wunsch hin für Sie nachfragen können.

Dies gilt auch für Notfälle, bei denen es sonst schwierig ist, schnell eine Vertretung zu bekommen!

Der endgültige Vertrag findet zwischen Vertretung und Apothekenleiter statt.

 

Vielleicht wäre das doch auch etwas für Sie!!

 
Für Karteimitglieder können zusätzliche Informationen per E-Mail oder telefonisch bei uns angefragt werden,  z.B. weitere Anforderungen (passende Computerkenntnissen, Berufsjahre, Notdienstbereitschaft, Preisvorstellungen etc.: siehe Fragebogen unter: Aufnahme  in die Kartei!). Und bei Vorhandensein einer Mitgliedschaft werden die Interessenten zueinander geführt.

Eine aktive Vermittlung erfolgt erst nach Vorliegen des Fragebogens!

Was haben Sie davon?

Für den Vertreter entfallen Kosten für teure Inserate und die ständige Suche nach Vertretungen. Auch bei kurzfristigen Absagen ist eine neue Vertretung schnell gefunden. Außerdem entstehen für ihn keine Kosten, und die Vertretungsangebote kommen per E-Mail ganz individuell für die gewünschten Zeiträume ins Haus! Keine ständigen Vertretungsangebote mehr per Telefon zu Zeiträumen, die sowieso schon belegt sind! Ihre Konditionen werden durch die Vermittlung nicht verschlechtert, diese bestimmen Sie nach wie vor selbst!

 

Für den Apothekenleiter entfallen auch die Kosten für teure Inserate. Er zahlt nur für eine erfolgreiche Vermittlung ein Honorar.  Er braucht nicht mehr nach Feierabend mit Anrufbeantwortern sprechen, von denen er nicht weiß, ob überhaupt ein Rückruf erfolgt. Die ständigen Absagen entfallen. Und im Gegensatz zu einer festen Anstellung eines Apothekers trägt er weder das Weiterbeschäftigungsrisiko, noch das Lohnfortzahlungsrisiko im Krankheitsfalle, Schwangerschaft etc. Zudem sind in dem Gehalt des Vertreters der Urlaubsanspruch, das Weihnachtsgeld und die Feiertage beinhaltet. Fragen Sie Ihren Steuerberater! Fällt eine Vertretung kurzfristig aus so wird von uns versucht, schnell und unbürokratisch Ersatz zu schaffen.

Alle Beteiligten sparen Zeit, Aufwand und Ressourcen!!

Was wird es kosten?

Die Vertreter bestimmen Ihr Honorar selbst und für uns fällt nach erfolgreicher Vermittlung und Folgeanstellungen ein festes Honorar an.

Preisliste  AGB

 

Auf was warten Sie noch?


Es ist absolut kostenlos, sich in unsere Kartei aufnehmen zu lassen!

Auch wenn Sie vielleicht zurzeit gar keine Vertretung suchen oder brauchen!

Erst beim Zustandekommen eines Vertrages und erfolgter Vertretung fällt für den Apothekenleiter eine Vermittlungsgebühr an.

Für den vertretenden Kollegen bleibt es weiterhin kostenfrei, wenn er die vereinbarten Rückmeldungen einhält!

Hier geht es zu den Einträgen:

Aufnahme in die Kartei: Vertreter

Aufnahme in die Kartei: Apotheken